Susanne Elsner Rechtsanwältin Notarin (mit Amtssitz in Bottrop) Fachanwältin für Familienrecht Fachanwältin für Arbeitsrecht Mediatorin
Kanzlei
Büro Bottrop: Gerichtsstraße 22 46236 Bottrop Telefon: 02041 - 7 715 717      Telefax: 02041 - 7 715 660 Büro Reken: Wilhelmstraße 2 48734 Reken Telefon: 02864 - 8 82 4 82      Telefax:  02864 - 8 82 4 81 email: rechts@nwaeltin.com www. rechtsanwaeltin-elsner.de
© Susanne Elsner 2018
Was macht eigentlich eine Notarin?
Die Notarin ist Trägerin eines öffentlichen Amtes, der vom Staat hoheitliche Befugnisse zur vorsorgenden Rechtspflege in Deutschland übertragen wurden. Welche Aufgaben übernimmt eine Notarin,
was genau macht eine Notarin und aus welchebn Gründen ist dies notwendig? Haupttätigkeit der Notarin ist die Beurkundung von Rechtsgeschäften und die Beglaubigung von Unterschriften. Zu den
Rechtsgeschäften, die von Gesetzes wegen zu beurkunden sind,  gehören unter anderem Grundstückskaufverträge, Gesellschaftsgründungsverträge oder Erbverträge. Die Notarin ist zur
Unabhängigkeit und Unparteilichkeit verpflichtet. Dies unterscheidet die notarielle von der anwaltlichen Tätigkeit. Als Rechtsanwältin vertrete ich die Interessen einer Vertragspartei und erhalte hierfür
von dieser ein Mandat. Die Notarin ist vorwiegend in folgenden Rechtsgebieten tätig:
Grundstücks- und Immobilienrecht
Kaufverträge über bebauten oder unbebauten Grundbesitz, Wohnungs- oder Teileigentum, Erbbaurechte
Bildung und Veränderung von Wohnungs-, Teil- und Sondereigentum
Bauträgerverträge (Neubauten und Sanierungsobjekte)
Begründung und Bestellung von Grundschulden und Hypotheken
Begründung und  Bestellung von  Dienstbarkeiten (Grunddienstbarkeit, Nießbrauch, Wohnungsrecht, Reallast)
Begründung von Erbbaurechten
Begründung und Bestellung von Vorkaufsrechten
Grundstücksübertragungsverträge (Schenkungen unter Ehegatten, Verwandten, vorweggenommene Erbfolge)
General- und Vorsorgevollmacht mit Betreuungs- und Patientenverfügung
Erbrecht
Testamente (Einzeltestamente, gemeinschaftliche Testamente, Unternehmertestamente) und Erbverträge
Erb- und Pflichtteilsverzichte
Erbschein und Nachlassverteilung
Unternehmensnachfolge
Familienrecht
Vorsorgende Eheverträge (Regelungen zum Güterstand, insbesondere Modifizierung der Zugewinngemeinschaft, Gütertrennung, Regelungen zu Versorgungsausgleich und Unterhalt etc.)
Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen
Adoptionen Minderjähriger und Volljähriger
Handels- und Gesellschaftsrecht
Gründung, Umwandlung, Verschmelzung oder Liquidation bei Kapital- und Personengesellschaften
Gesellschaftsverträge, Abtretungs- und Kaufverträge von Gesellschaftsanteilen
Bestellung und Abberufung von Geschäftsführern, Prokuristen, Vorständen und Aufsichtsräten
Handelsregisteranmeldungen
Notarielle Protokollierung von Hauptversammlungen von Aktiengesellschaften
Vereinsrecht
Gründung und Eintragung, Satzungsänderung, Vorstandswechsel